Jedes Kind hat laut UN-Kinderrechtskonvention ein Recht auf einen angemessenen Lebensstandard und darauf so gesund wie möglich zu leben. Dennoch sind in Österreich 380.000 Kinder und Jugendliche von Armut- oder Ausgrenzungsgefährdung betroffen. 

Armut macht krank

Die negativen Auswirkungen von Armut auf die körperliche Gesundheit sowie auf das seelische Wohlbefinden sind durch zahlreiche Studien belegt. Gesundheitliche Chancengleichheit von Beginn des Lebens an ist eine der wichtigsten Ressourcen, die wir Kindern mit auf ihren Lebensweg geben können. Damit unterstützen wir nicht nur das einzelne Kind, sondern tragen zum Wohl der gesamten Gesellschaft bei. 

Dem Themenschwerpunkt „Armut und gesundheitliche Chancengerechtigkeit bei Kindern und Jugendlichen“ widmete sich die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit mit der Armutskonferenz als Kooperationspartnerin für die Periode 2015/16. Die Jahrestagung der Kinderliga schließt nun thematisch den Bogen.

Kinder, Armut & Gesundheit - Warum mehr Gerechtigkeit Not tut

Auch wenn Kinder in Industrienationen gegenüber vielen anderen Regionen der Welt in grundsätzlich „privilegierten“ Wohlstandsstaaten leben, ist die ausgrenzende und demütigende Wirkung von Armut nicht geringer. Dazu sind Kinder als Gruppe häufig von systematischer, „indirekter“ Benachteiligung betroffen. Nur ein geringer Teil der Gesundheitsausgaben Österreichs wird für sie aufgewendet. Die daraus entstehenden Mängel im Angebot sowohl bei Gesundheitsförderung wie auch Versorgung treffen arme Kinder deutlich häufiger und härter, weil deren Eltern sich diese Leistungen nicht „zukaufen“ können.

Heilen durch Teilen

Wir wollen mit unserem Themenschwerpunkt die Zusammenhänge von Armut im Kindesalter und Gesundheit verdeutlichen und aufzeigen, mit welchen Maßnahmen gegengesteuert werden kann. Dabei geht es einerseits um gesellschaftliche Veränderungen als auch um die Stärkung der betroffenen Kinder auf der individuellen Ebene. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der alle Kinder beste Bedingungen für ein gesundes Aufwachsen vorfinden.

Tagungsdetails

24. November 2016
09:00 - 17:00 Uhr

BROTFABRIK Wien
Ankersaal
Absberggasse 27, Stiege 3, 3. Stock
1100 Wien
www.brotfabrik.wien
Barrierefrei zugänglich

Kosten:
Frühbucher bis 24.10.2016
Normalpreis: 85 €
Mitglieder Kinderliga: 70 €

Ab 25.10.2016
Normalpreis: 95 €
Mitglieder Kinderliga: 85 €


StudentInnen (bis 28 Jahre): 30 €
Wir akzeptieren den Kulturpass.